Dienstag, 3. April 2018

Wörterbuchstreifen

Wörterbuchstreifen für Freiarbeit und Co.

Für die Freiarbeit gibt es heute ein neues Material, bei dem die Kinder gleich zwei Themenbereiche üben und festigen können.

Die Wörterbuchstreifen trainieren das Nachschlagen im Wörterbuch und die schriftliche Addition.

Und so gehts:
Die Kinder suchen die drei vorgestellten Begriffe im Wörterbuch und notieren die entsprechenden Fundstellen (Seitenzahlen). Diese werden am Ende schriftlich addiert. Die Lösungszahl kann man auf der Rückseite kontrollieren. Dazu müsst ihr vorher den Lösungsstreifen entsprechend präparieren.

Die Streifen selbst habe ich laminiert, oben gelocht und im Anschluss mit einem Bindering zusammengebunden. So ist alles schön beisammen und nichts geht verloren.
Außerdem ist das Material dann schön handlich.

Die Idee zu diesem Material stammt von einer lieben Blogleserin. Danke dafür, liebe Jutta!


Kommentare:

  1. Dankeschön, liebe Daniela! :D
    Sonnige Grüße,
    deine Werni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du bist ja wieder schnell, liebe Werni!
      Hier scheint auch die Sonne und der Nachmittag ist für PCfreie Sonnenzeit reserviert ;-)
      LG, Daniela

      Löschen
  2. Wow, eine tolle Idee! ... und genau das richtige für meine Klasse gerade. Vielen Dank einmal mehr für die tollen Ideen und deren Umsetzungen. Ich bin großer Fan Deines Schaffens. : )

    Wenn ich um eine Idee ergänzen darf: Wenn man z. Bsp. drei Katzen auf einem Bild hätte, könnte man die Seitenzahl mal drei rechnen, also die Halbschriftliche Multiplikation üben. Es dürfte von der Seitenzahl her ja egal sein, ob sie nach "Katze" oder "Katzen" suchen. (Ich kenne die von Dir verwendeten Wörterbücher aber nicht...)

    Liebe Grüße
    Insi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Insi,
      danke für deine ergänzende Idee, die mir auch recht gut gefällt! Die behalte ich auf jeden Fall im Hinterkopf!
      LG, Daniela

      Löschen
  3. Vielen Dank! Wörterbucher werden demnächst eingeführt und es ist toll, dass ich hier so tolles Material als Anregung, Ergänzung und Erweiterung bekomme. Danke!
    Liebe Grüße
    Patrick

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Patrick!
      Wie schön, dass du das Material magst und demnächst vielleicht auch verwenden kannst!
      LG, Daniela

      Löschen
  4. Liebe Daniela,
    was für eine tolle Idee! Vielen lieben Dank für das schöne Material!
    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Kerstin!
      Danke für deine liebe Rückmeldung!
      Wie gesagt, die Idee ist von einer lieben Blogleserin. Ich habe nur die Idee umgesetzt ;-)
      LG, Daniela

      Löschen
  5. Großartige Idee!
    LG
    Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schön, wenn sie dir gefällt, liebe Steffi!
      LG, Daniela

      Löschen
  6. WOW!

    Ich bin ja eher so in der Erwachsenenbildung im Fremdsprachenbereich unterwegs, aber die Leute dazu zu bekommen, mal die Wörterlisten zu benutzen, die man ihnen direkt vor die Nase auf den Tisch legt -- null Chance. Vielleicht würde so was ja helfen, sie neugierig zu machen, mal selber nachzuschlagen...

    Cheers,
    Corinna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Corinna,
      das wäre ja schön, wenn auch Erwachsene damit gerne arbeiten würden! Vielleicht magst du ja mal berichten! Das würde mich freuen!
      LG, Daniela

      Löschen
  7. Antworten
    1. Gerne :-)
      Schön, wenn dir die Idee gefällt!
      LG, Daniela

      Löschen
  8. Herzlichen Dank! Das liest sich wie eine ganz super Idee!
    Liebe Grüße
    Franziska

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Franziska,
      wie gesagt, die Idee ist von Jutta ;-)
      Ich denke aber, dass die Kinder gerne damit arbeiten.
      Ich hoffe es auf jeden Fall!
      LG, Daniela

      Löschen
  9. Wieder so eine geniale Idee!! Vielen Dank, dass du deine Ideen und Materialien zur Verfügung stellst!
    Liebe Grüße
    Alexandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Alexandra,
      schön, wenn dir die Idee gefällt!
      LG und ein schönes Wochenende,
      Daniela

      Löschen

Mit der Nutzung des Kommentarformulars nimmst du die Datenschutzhinweise dieser Website zur Kenntnis und bist damit einverstanden. Wenn du einen Kommentar postest, werden dein Benutzername, deine IP-Adresse sowie Tag und Datum deines Kommentars gespeichert. Du kannst deinen Kommentar jederzeit löschen oder direkt von mir löschen lassen.